DEEN
24.06.2017 · 22:44


TOMÁS SARACENO

1. Juni bis 3. September

Der international viel beachtete argentinische Künstler Tomás Saraceno ist erstmals mit einer grossen Einzelausstellung in der Schweiz zu sehen. Mit seinen raumfüllenden Installationen, die an der Schnittstelle von Kunst, Architektur und Naturwissenschaft entstehen, befragt er künftige Formen eines «mehr-als-menschlichen» Zusammenlebens.

JÜRG STÄUBLE

1. Juni bis 3. September

Das Museum Haus Konstruktiv würdigt das fast 50-jährige, im Umfeld von Minimalismus, Land Art und Konzeptkunst verortete Schaffen des Schweizer Künstlers Jürg Stäuble mit einer retrospektiv angelegten Einzelausstellung.


COUNTER SPACE BETON-INKUBATOR

Die begehbare Installation auf dem Museumsvorplatz kann bis 27. August besichtigt werden.

Der Beton-Inkubator ist ein Denkmodell, ein Test-Raum, ein begehbares Denkmal und eine materialisierte Utopie. Er entsteht aus der Frage: Was könnte ein Raum im 21. Jahrhundert sein?

WALK AND TALK MIT JÜRG STÄUBLE

Im Museumseintritt (CHF 16/12) inbegriffen

Rundgang durch die Ausstellung «Jürg Stäuble – Mehr sein als System», mit Sabine Schaschl, Direktorin Museum Haus Konstruktiv, und dem Künstler.


SONNTAGSATELIER

Workshop für Kinder ab 5 Jahren

So 25. Juni, 2./9. Juli, 27. August, 3. September; jeweils 11.15 bis 13.15 Uhr

Anmeldung jeweils bis Samstag 16 Uhr unter Tel.  044 217 70 80

TOMÁS SARACENO - AEROSOLAR JOURNEYS

Katalog zur Ausstellung jetzt im Shop erhältlich.

Mit Texten (d/e) von Heather Davis, Philip Ursprung, René Zechlin und einem Gespräch zwischen Tomás Saraceno, seinen Mitarbeitern Saverio Cantoni und Roland Mühlethaler, und Sabine Schaschl.



hausKonstruktiv sponsoren
Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2017 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
24.06.2017
22:30 Uhr MESZ