18.02.2018 · 23:13

Haus Konstruktiv TopBar 016

Kontakt Presse & Kommunikation

Flurina Ribi Forster
+41 (0)44 217 70 98

f.ribi@hauskonstruktiv.ch
presse@hauskonstruktiv.ch

Presse Download

Das Bildmaterial darf zu Pressezwecken im Rahmen einer Berichterstattung zu aktuellen Ausstellungen, der Sammlung oder über das Museum Haus Konstruktiv im Allgemeinen verwendet werden. Jede weitergehende Verwendung – in analoger und in digitaler Form – bedarf einer Genehmigung durch die Rechtsinhaber. Ausgenommen davon ist der rein private Gebrauch. Bitte verwenden Sie die Bildlegenden und die dazugehörenden Copyrights. Mit freundlicher Bitte um Zusendung eines Belegexemplars.


Alicja Kwade

8. Februar bis 6. Mai 2018

Das Museum Haus Konstruktiv zeigt eine umfangreiche Einzelausstellung von Alicja Kwade (*1979). Die viel beachtete Bildhauerin und Konzeptkünstlerin ist eine Relativistin, die skeptisch unsere vermeintliche Realität hinterfragt. Ihre Werke waren bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen, 2017 etwa auf der 57. Biennale di Venezia.

Weitere Informationen & Pressebilder

Kwade_LinienLand_Home

Gerhard von Graevenitz

8. Februar bis 6. Mai 2018

Das Museum Haus Konstruktiv würdigt den deutschen Künstler Gerhard von Graevenitz (1934–1983) in einer Retrospektive. Sein Wirken hat der kinetischen Kunst, der Op-Art und Computerkunst wichtige Impulse gegeben und die internationale Vernetzung der konstruktiv-konkreten Bewegung befördert.

Weitere Informationen & Pressebilder

gerhard_von_graevenitz_home

Zurich Art Prize 2018: Robin Rhode

25. Oktober bis 13. Januar 2019
Medienorientierung: 23. Oktober, 11 Uhr

Der Zurich Art Prize geht 2018 an den südafrikanischen Künstler Robin Rhode. Rhodes jüngste Arbeiten enthalten Verweise auf die Moderne, spielen mit dem Vokabular des Konstruktivismus und greifen farbtheoretische Überlegungen auf. 

Weitere Informationen & Pressebilder

Zurich Art Prize 2018: Robin Rhode

Jahresprogramm 2018

Das Museum Haus Konstruktiv zeigt im 2018 ein abwechslungsreiches, verschiedenen Tendenzen der konstruktiv-konkreten und konzeptuellen Kunst gewidmetes Ausstellungsprogramm. In den Sommermonaten wird auf vier Stockwerken eine umfassende Einzelschau des international viel beachteten deutschen Künstlers Imi Knoebel zu sehen sein.

Weitere Informationen

imi_knoebel_home

Fritz Glarners «Rockefeller Dining Room» revisited by Alfredo Häberli

Seit 27. Oktober permanent in der Sammlung

Der bekannte Designer Alfredo Häberli wurde dazu eingeladen, ein Interieur für den permanent ausgestellten Rockefeller Dining Room (1963/64) zu entwerfen, um Glarners raumspezifische Arbeit wieder im Kontext eines Esszimmers erfahrbar zu machen.

Weitere Informationen & Pressebilder

Rockefeller Dining Room

Museum Haus Konstruktiv

Das Museum Haus Konstruktiv befindet sich im Herzen von Zürich in einer der schönsten Zürcher Industriebauten, dem ehemaligen Unterwerk Selnau. Das Museum ist die führende Institution für konstruktive, konkrete und konzeptuelle Kunst in der Schweiz und geniesst international hohes Ansehen.

Pressebilder

Museum Haus Konstruktiv, Foto: Peter Baracchi


Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2018 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
18.02.2018
23:00 Uhr MEZ