DEEN
18.11.2019 · 22:28


Mi 20. Nov, 18.30h: Vortrag von Dr. Jörg Scheller, ZHdK.
So 24. Nov, 11.15h: Öffentliche Führung. SonntagsAtelier.

LEONOR ANTUNES

Zurich Art Prize 2019
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Der renommierte Zurich Art Prize geht 2019 an Leonor Antunes (*1972). Die portugiesische Künstlerin ist bekannt für ihre raumgreifenden skulpturalen Arbeiten. In ihren Werken greift sie die Formensprache modernistischer Designobjekte auf – insbesondere solcher, die von Frauen entworfen wurden.

ROMAN CLEMENS

100 Jahre Bauhaus
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus rücken wir den Bauhausschüler Roman Clemens (1910–1992), der hierzulande auch als erster Bühnenbildner des Stadttheaters Zürich (heute Opernhaus) bekannt wurde, ins Rampenlicht. Zu sehen sind ausgewählte Malereien aus den 1970er- und 1980er-Jahren aus unserer Sammlung.


CAMILLE GRAESER

Vom Werden eines konkreten Künstlers
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Camille Graeser (1892–1980) gehörte zum engsten Kreis der Zürcher Konkreten. Die Ausstellung geht der Frage nach, wie der erfolgreiche Möbeldesigner und Innenarchitekt aus Stuttgart in Zürich zu einem Hauptvertreter der konkreten Kunst avancierte. Der Schwerpunkt der Schau liegt auf den 1930er- bis 1950er-Jahren.

IT'S THE AUTONOMY, STUPID!

Vortrag mit anschliessender Diskussion
Mi 20. November, 18.30 Uhr

Autonomie gilt als unzeitgemäss, gerade in der Kunst. Und das, obwohl sie im Ästhetischen wie auch im Sozialen und Politischen hart erkämpft werden musste; sie ist ein Gradmesser für offene Gesellschaften.
Dr. Jörg Scheller von der ZHdK plädiert in seinem Vortrag für ein differenziertes Autonomieverständnis angesichts zunehmend autoritärer politischer Strömungen.



ZURICH ART PRIZE 2020: AMALIA PICA

Dem Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group Ltd ist es eine Freude, die dreizehnte Gewinnerin des renommierten Zurich Art Prize bekannt zu geben: Der Kunstpreis geht 2020 an die argentinische Künstlerin Amalia Pica.

JAHRESPROGRAMM 2020

Das Museum Haus Konstruktiv eröffnet 2020 sein Jahresprogramm mit einer retrospektiv angelegten Schau der österreichischen Künstlerin Brigitte Kowanz (*1957) und einer Einzelausstellung über den deutschen Künstler Otto Piene (1928–2014). >>>



Das Museum Haus Konstruktiv wird unterstützt von seinen Gönnern, Mitgliedern und


Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2019 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
18.11.2019
22:15 Uhr MEZ