DEEN
15.12.2019 · 14:49


So 15. Dez, 11.00h: Stadtspaziergang zu Roman Clemens.
So 15. Dez, 11.15h: Öffentliche Führung. SonntagsAtelier.

LEONOR ANTUNES

Zurich Art Prize 2019
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Der renommierte Zurich Art Prize geht 2019 an Leonor Antunes (*1972). Die portugiesische Künstlerin ist bekannt für ihre raumgreifenden skulpturalen Arbeiten. In ihren Werken greift sie die Formensprache modernistischer Designobjekte auf – insbesondere solcher, die von Frauen entworfen wurden.

ROMAN CLEMENS

100 Jahre Bauhaus
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus rücken wir den Bauhausschüler Roman Clemens (1910–1992), der hierzulande auch als erster Bühnenbildner des Stadttheaters Zürich (heute Opernhaus) bekannt wurde, ins Rampenlicht. Zu sehen sind ausgewählte Malereien aus den 1970er- und 1980er-Jahren aus unserer Sammlung.


CAMILLE GRAESER

Vom Werden eines konkreten Künstlers
31. Oktober bis 12. Januar 2020

Camille Graeser (1892–1980) gehörte zum engsten Kreis der Zürcher Konkreten. Die Ausstellung geht der Frage nach, wie der erfolgreiche Möbeldesigner und Innenarchitekt aus Stuttgart in Zürich zu einem Hauptvertreter der konkreten Kunst avancierte. Der Schwerpunkt der Schau liegt auf den 1930er- bis 1950er-Jahren.

AUF DEN SPUREN VON ROMAN CLEMENS

Geführter Stadtspaziergang mit Eliza Lips
Besammlung vor dem Opernhaus Zürich. Keine Anmeldung erford.

So 15. Dezember, 11 bis 12.30 Uhr

Anlässlich der Ausstellung 100 Jahre Bauhaus: Roman Clemens aus der Sammlung laden wir zu einem Spaziergang durch die Zürcher Innenstadt ein. Aufgesucht werden Orte, die für den Bühnenbildner, Gestalter und Maler Roman Clemens von Bedeutung waren. Der Rundgang startet vor dem Opernhaus und endet in der Ausstellung im Haus Konstruktiv. 



Otto Piene - 6.2. bis 10.5.2020

JAHRESPROGRAMM 2020

Das Museum Haus Konstruktiv eröffnet 2020 sein Jahresprogramm mit einer retrospektiv angelegten Schau der österreichischen Künstlerin Brigitte Kowanz (*1957) und einer Einzelausstellung über den deutschen Künstler Otto Piene (1928–2014). Im Sommer widmen wir Mira Schendel (1919–1988) und Oscar Tuazon (*1975) je eine Ausstellung. Im letzten Quartal stellen wir die in London lebende Argentinierin Amalia Pica (*1978) als die dreizehnte Gewinnerin des renommierten Zurich Art Prize vor. Parallel dazu zeigen wir die erste institutionelle Einzelausstellung des Belgiers Léon Wuidar (*1938).

Weitere Informationen >>>




Das Museum Haus Konstruktiv wird unterstützt von seinen Gönnern, Mitgliedern und


Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2019 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
15.12.2019
14:45 Uhr MEZ