DEEN
04.12.2020 · 06:35


So 6. Dez: 11.15h SonntagsAtelier und
11.45h Öffentliche Führung, 14.30h Familienworkshop.

Onlineanmeldung erforderlich für SonntagsAteliers >>>, öffentliche Führungen >>> und weitere Veranstaltungen >>>

Bitte beachten: Wichtige Informationen zum Museumsbesuch >>>

AMALIA PICA
Zurich Art Prize 2020

Bis 17. Januar 2021

Amalia Pica (*1978) ist die Gewinnerin des Zurich Art Prize 2020. Das multimediale Werk der argentinisch-britischen Künstlerin zeichnet sich durch eine präzise Auseinandersetzung mit gesellschaftsrelevanten Themen und durch eine spielerisch-minimalistische Formensprache aus. Unter dem Titel Round table (and other forms) greift Pica in ihrer Ausstellung auf die Ikonografie der Bürowelt zurück und präsentiert eine neu produzierte sowie eine frühere Arbeit.

Weitere Informationen >>>

9. Dezember, 18.30 Uhr: Digitaler Artist Talk >>>

LÉON WUIDAR
Eine Retrospektive

Bis 17. Januar 2021

Das Museum Haus Konstruktiv widmet Léon Wuidar (*1938) die erste Ausstellung in der Schweiz. Zu sehen sind wichtige Werke seit den 1960er-Jahren bis heute. In seinen Malereien beschäftigt sich der belgische Künstler sowohl mit dem Erbe der konstruktiv-konkreten Kunst als auch mit brutalistischer Architektur.

Weitere Informationen >>>



HAUS KONSTRUKTIV POP-UP SHOP

Bis 17. Januar 2021 im 3. Stock des Museums

Und immer montags ein Insidertipp - bis Weihnachten:
#5: Léon Wuidar 2020 - der Katalog zur Ausstellung

Mit zahlreichen attraktiven Werkabbildungen, einem Textbeitrag von Sabine Schaschl und einem Interview, das Hans Ulrich Obrist und dem Künstler geführt hat. In englischer Sprache.

Weitere Informationen >>>

FAMILIENWORKSHOP

So 6. Dezember, 14.30 bis 16.30 Uhr

Amalia Pica transferiert in ihrem Werk monotone Büroarbeit und Bürogegenstände in ein lustvolles Spiel. Wir tun es der Konzeptkünstlerin gleich und verwandeln im Familienworshop pantomimisch Bürobegriffe in ein lebendiges Spiel. In der Ausstellung entdecken wir gemeinsam Picas Stempel-Zeichnungen Joy in paperwork und gestalten im Atelier eigene Stempel, mit denen jedes Familienmitglied seine Spuren auf dem gemeinsamen Bild hinterlassen kann.

Anmeldung erforderlich >>>



SONIA KACEM
ZURICH ART PRIZE 2021

28. Oktober 2021 bis 16. Januar 2022

Der Zurich Art Prize 2021 geht an die schweizerisch-tunesische Künstlerin Sonia Kacem. Zentral für das künstlerische Schaffen von Sonia Kacem ist ihre Sensibilität für Materialien, die sie unserem alltäglichen Konsumkreislauf entnimmt. Aus ihnen kreiert die Künstlerin raumgreifende skulpturale Anordnungen, in denen sie mit unserer Erwartungshaltung hinsichtlich der Beschaffenheit und Funktion der Materialien spielt.

Weitere Informationen >>>

MITGLIEDSCHAFT 2021

Ein Zeichen setzen für Kunst in Zürich.
Jetzt Mitglied werden!

Setzen Sie ein Zeichen für die Wichtigkeit von Kunst und Kultur in unserer Gesellschaft und in Zürich. Schenken Sie Ihren Liebsten oder sich selbst ein Jahr lang Kunst in Form einer Mitgliedschaft 2021.

Zum Dank gibt es einen Panettone oder einen Sammlungskatalog nach Wahl. Die Mitgliedschaft ist ab sofort gültig und im Museum Haus Konstruktiv an der Selnaustrasse 25 in Zürich erhältlich.

Weitere Informationen >>>




Das Museum Haus Konstruktiv wird unterstützt von seinen Gönnern, Mitgliedern und


Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2020 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
04.12.2020
06:30 Uhr MEZ