21.10.2021 · 23:32

Zimoun
295 prepared dc-motors, 39 kg wood, 825 cardboard boxes 35 x 32.5 x 32.5 cm

kuratiert von Sabine Schaschl und Eliza Lips

Das Haus Konstruktiv widmet dem Berner Künstler Zimoun seine bislang grösste Einzelausstellung in einem Schweizer Museum. Gezeigt werden zwei immersive Raum- und Klanginstallationen, die der Künstler aus einfachen alltäglichen und industriellen Materialien gefertigt und den architektonischen Gegebenheiten des Hauses angepasst hat.

191 prepared dc-motors, 39 kg wood, 2021, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger
191 prepared dc-motors, 39 kg wood, 2021, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger

Kartonkisten, Metallscheiben, Holzlatten, Filzbälle – so banal die Gegenstände anmuten, die in der künstlerischen Praxis von Zimoun (*1977) zur Anwendung kommen, so spektakulär ist die Wirkung, die sie im Ausstellungsraum entfalten: In hundertfacher Ausführung und nach bestimmten Prinzipien (zum Beispiel in Rasterformation) angeordnet, werden sie mithilfe von ebenso vielen Gleichstrommotoren in Bewegung versetzt und zum Klingen gebracht. Die durch den Zufall mitbestimmten optischen und akustischen Muster lassen das Publikum in eine reizvolle Monotonie eintauchen, repetitiv und facettenreich zugleich.

 Mit mechanisch erzeugter Bewegung und dem kalkulierten Zufall haben sich seit den späten 1950er-Jahren bereits die Vertreter der kinetischen Kunst, unter ihnen Gianni Colombo und Gerhard von Graevenitz, intensiv beschäftigt. Zimouns Kunst knüpft lose an diese historischen Positionen an. Sie unterscheidet sich aber auch von ihnen, weil der Künstler sich weniger für die Bewegung an sich als vielmehr für die durch sie erzeugten Klänge interessiert. Ausschlaggebend war die Suche nach einem analogen, aus Geräuschen bestehenden dichten Klangteppich. Die betont reduzierte Ästhetik von Zimouns Installationen eröffnet auch Bezüge zur Minimal Art und Minimal Music..

Trailer zur Ausstellung >>>

191 prepared dc-motors, 39 kg wood, 2021, Ausstellungsansicht (Detail) Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger
191 prepared dc-motors, 39 kg wood, 2021, Ausstellungsansicht (Detail) Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger
104 prepared dc-motors, 825 cardboard boxes 35 x 32.5 x 32.5 cm, 2021, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger
104 prepared dc-motors, 825 cardboard boxes 35 x 32.5 x 32.5 cm, 2021, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2021. Foto: Stefan Altenburger


Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2021 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
21.10.2021
23:30 Uhr MESZ