01.12.2022 · 13:53

Konkretes Labyrinth

Das Strohhalm-Labyrinth ist ein Kipp-Spiel: Ziel des Spiels ist es eine kleine Kugel durch das Labyrinth zu manövrieren, indem man die Schachtel vorsichtig hin und her kippt. Es ist also ein Geschicklichkeits-Spiel, das die Feinmotorik schult.
Um es für ältere Kinder spannender zu machen, kann man auch die Zeit stoppen und abwechselnd spielen: Wer bringt die Kugel am schnellsten ins Ziel? Sollte sie über einen Strohhalm drüber hüpfen, muss man zum Start zurückkehren.

Egal ob Gross oder Klein: Mit diesem Kipp-Spiel lässt sich die Zeit bis zur Wiedereröffnung am Dienstag, 2. Juni prima vertreiben. Viel Spass beim Nachbasteln!

Tipps & Tricks:

  • Der Karton sollte stabil genug sein. Auch ein Deckel – bsp. von einem Schuhkarton, kann verwendet werden. Mit der Kante rundherum eignen sich die prima als Spielfeld.
  • Anstelle des Lochstanzers einfach von Hand das Murmelloch ausschneiden.
  • Vorsicht mit der Heissklebepistole: Es besteht Verbrennungsgefahr! Die Strohhalme kannst Du auch mit Weissleim der Zementit anbringen. Damit dauert das Trocknen einfach etwas länger.
  • Hast du keine Murmel zu Hause? Kein Problem. Nimm notfalls eine trockene Erbse oder ein rundes Bonbon. Hauptsache, es rollt.




Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2022 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
01.12.2022
13:45 Uhr MEZ