01.12.2022 · 15:02

Meine tanzende Mini-Ausstellung

Du brauchst dafür:
- 20 Gegenstände, die du bei dir Zuhause findest
- Eine Fläche z.B. Boden, Tisch, Matratze...
- Ein Handy oder Tablet

So funktioniert's:
Ordne deine 20 gegenstände nach speziellen Kriterien (Vorgaben) wie zum Beispiel nach...
- Farben
- Grösse
- Formen
- Alphabetisch nach den Anfangsbuchstaben der Namen der Gegenstände
- Oder erfinde eigene Kriterien

Mach ein Foto von deiner Anordnung und überlege dir einen Namen für deine Mini-Ausstellung.

Nun lassen wir deine Mini-Ausstellung tanzen!

Mit der kostenlosen App Stop Motion Studio kannst du ganz einfach Stop Motion Filme erstellen. Das bedeutet, man macht ein Foto nach dem anderen und wenn alle Fotos nacheinander abgespielt werden, entsteht ein Film.

Lade das App auf ein Smartphone oder Tablet. Am besten arbeitest du zu zweit. Jemand fotografiert und jemand bewegt die Gegenstände Stück für Stück. Schon tanzt deine Mini-Ausstellung in einem Kurzfilm!

Tipp: Die Kamera sollte sich so wenig wie möglich bewegen. Du kannst sie auch an einem Stativ oder Besenstiel befestigen. Wir haben unser Handy mit Klebeband an einem Stativ befestigt.

Viel Spass und Action!





Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2022 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
01.12.2022
15:00 Uhr MEZ