05.12.2021 · 22:27

Vera Molnar im Gespräch mit Sabine Schaschl

Die ungarische Künstlerin Vera Molnar (*1924 in Budapest, lebt seit 1947 in Paris) nimmt als Pionierin der Computerkunst eine herausragende Position im Feld der konstruktiv-konkreten Kunst ein. In Kooperation mit der Künstlerin und dem Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt, stellte das Museum Haus Konstruktiv 2015 eine umfangreiche, retrospektiv angelegte Einzelschau zusammen.

Die Ausstellung (Un)Ordnung. (Dés)Ordre. spannte einen facettenreichen Bogen von den frühen, bisher noch nie gezeigten Handzeichnungen Vera Molnars über ihre Plotterzeichnungen aus den späten 1960er-Jahren bis hin zu einer neuen, eigens für das Museum Haus Konstruktiv konzipierten Installation. Eine Zeitreise ins Herz einer ebenso kalkulierten wie sinnlichen Spielart konkreter Kunst.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich das Gespräch zwischen der Künstlerin und Direktorin Sabine Schaschl in Paris von 2014 an.

Oder erleben Sie die Ausstellung mit dem Trailer noch einmal >>>




Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2021 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
05.12.2021
22:15 Uhr MEZ