Otto Piene
Sky Art

Digitale Kurzführung mit Eliza Lips

Otto Piene, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2020. Foto: Stefan Altenburger
Otto Piene, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv, 2020. Foto: Stefan Altenburger

Das Museum Haus Konstruktiv widmet Otto Piene eine umfangreiche Solopräsentation. Mit seinen Luftskulpturen galt Piene bereits in den 1960er Jahren als Pionier der sogenannten Sky Art. Eliza Lips, wissenschaftliche und kuratorische Assistenz im Museum Haus Konstruktiv, nimmt Sie auf eine kurze Entdeckungstour zu den imposanten Inflatables mit.

Otto Piene
Die Sonne kommt näher
verlängert bis 13. September 2020

 

__
Weitere digitale Kurzführungen:

So 12. Juli – Brigitte Kowanz: Connect the Dots
So 26. Juli – Fritz Glarner: Rockefeller Dining Room
So 9. August – Otto Piene: Lichtballett
So 23. August – Claudia Comte: Eye to Eye / Easy Heavy III

Jeweils ab 11 Uhr auf unserer WebsiteFacebook und Instagram



Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2020 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
16.07.2020
19:30 Uhr MESZ