17.04.2021 · 16:48

Weiter zuhören
Gesprächsreihen

Im Spotlight ... VOL I-IV

Das Kuratorinnenteam im Gespräch mit den in der Rubrik «Spotlight» eingeladenen Künstler*innen Alexander Bühler, Guillaume Pilet, Sam Porritt, Ana Strika

Vier Schweizer Kunstschaffende stehen in der Sammlungsausstellung RESET im Fokus. Unter der Rubrik «Spotlight» bespielen sie je einen Raum im 4. Stock des Museums und zeigen neu produzierte Arbeiten. Dabei hatten Sie freie Hand. Anhand ihrer Positionen machen wir anschaulich, in welche Richtung die Sammlung des Museum Haus Konstruktiv künftig erweitert werden könnte.

In der vierteiligen digitalen Gesprächsreihe Im Spotlight … erzählen die Künstler*innen im Gespräch mit dem Kuratorinnenteam über ihr Schaffen und den Entstehungsprozess ihrer aktuellen Arbeit, die im Kontext der Sammlungsausstellung im Museum Haus Konstruktiv entstanden ist.

Die Gespräche werden hier auf unserer Homepage, YouTube und Instagram veröffentlicht:


IM SPOTLIGHT VOL I
Ana Strika im Gespräch mit Sabine Schaschl (DE)
Mi 31. März, 11 Uhr

In der ersten Ausgabe der vierteiligen digitalen Gesprächsreihe Im Spotlight … erzählt die Zürcher Künstlerin Ana Strika über ihr Schaffen und den Entstehungsprozess ihrer aktuellen Arbeit Eins nach dem andern (2021) im Museum Haus Konstruktiv.

IM SPOTLIGHT VOL II
Guillaume Pilet im Gespräch mit Sabine Schaschl (EN)
Mi 7. April, 11 Uhr

In der zweiten Ausgabe der vierteiligen digitalen Gesprächsreihe Im Spotlight … erzählt der Lausanner Künstler Guillaume Pilet über sein Schaffen und den Entstehungsprozess seiner aktuellen Arbeit Palimpseste (2021) im Museum Haus Konstruktiv.


IM SPOTLIGHT VOL III
Alexander Bühler im Gespräch mit Evelyne Bucher (DE)
Mi 14. April, 11 Uhr

In der dritten Ausgabe der vierteiligen digitalen Gesprächsreihe Im Spotlight … erzählt der Schweizer Künstler Alexander Bühler über sein Schaffen und den Entstehungsprozess seiner aktuellen Arbeiten Billboard Nostalgia (2021) und Elements (2021) im Museum Haus Konstruktiv.

HK 210209 0098 HD

IM SPOTLIGHT VOL IV
Sam Porritt im Gespräch mit Eliza Lips (EN)
Mi 21. April, 11 Uhr

In der vierten Ausgabe der vierteiligen digitalen Gesprächsreihe Im Spotlight … erzählt der in Zürich lebende britische Künstler Sam Porritt über sein Schaffen und den Entstehungsprozess seiner aktuellen Arbeit Untitled (Where Dust Gathers) 2021 im Museum Haus Konstruktiv.


So Far So Close
Things we want to know from ...

In Zeiten von Abstandsregeln und Maskentragepflicht möchte das Museum Haus Konstruktiv Distanzen überwinden. In unserer Reihe So Far So Close – Things we want to know from … können über digitale und analoge Kanäle Fragen eingereicht werden, die dann in Künstler*innengesprächen aufgegriffen und beantwortet werden. Die Gespräche finden jeweils mit einer begrenzten Anzahl an Plätzen für Publikum im Museum Haus Konstruktiv statt. Für alle, die nicht dabei sein können, werden sie aufgezeichnet und online zur Verfügung gestellt.

Unterstützt von


AMALIA PICA

In der zweiten Ausgabe unserer Reihe So Far So Close – Things we want to know from … trifft Direktorin Sabine Schaschl die Gewinnerin des Zurich Art Prize 2020 zum Gespräch. Amalia Pica gibt Einblick in ihre Arbeit und in den Entstehungsprozess ihrer Ausstellung Round table (and other forms) im Museum Haus Konstruktiv.

BRIGITTE KOWANZ

Die österreichische Künstlerin Brigitte Kowanz erzählt im Gespräch mit Direktorin Sabine Schaschl, worum es ihr als Künstlerin geht, wie die Ausstellung Lost under the Surface im Museum Haus Konstruktiv enstanden ist und welchen Rat sie jungen Kunstschaffenden mit auf den Weg gibt.



Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2021 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
17.04.2021
16:45 Uhr MESZ