24.09.2020 · 06:57


Kultur inklusiv

Das Label «Kultur inklusiv» wird von der Fachstelle Kultur inklusiv von Pro Infirmis an Kulturinstitutionen aller Sparten verliehen. Die Labelpartner fördern mit ihren Massnahmen in den fünf Handlungsfeldern «kulturelles Angebot», «inhaltlicher Zugang», «baulicher Zugang», «Arbeitsangebote» und «Kommunikation» die Inklusion und setzen sich langfristig und ganzheitlich für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ein.

Das Museum Haus Konstruktiv trägt das Label seit Herbst 2019 >>>

Label Kultur inklusiv

Banner KulturInklusiv Charta@4x

Die Charta zur kulturellen Inklusion wurde in einem partizipativen Prozess erarbeitet und bildet die Grundlage der Labelpartnerschaft. Das Museum Haus Konstruktiv richtet sich nach den Leitlinien und entwickelt sich laufend weiter. Hier finden Sie die Charta:

Charta in leichter Sprache >>>


Banner KulturInklusiv Angebot@4x

Mit der Devise Ich seh’s anders! zu mehr Inklusion: Das gleichnamige Projekt im Museum Haus Konstruktiv zeigt modellhaft auf, wie inklusive und partizipative Vermittlungstätigkeit durch Laien mit und ohne Behinderungen im Museum aufgebaut und im Rahmen von öffentlichen Führungen angeboten werden kann. Es fördert so bei einem breit gefächerten Publikum das Verständnis für konstruktiv-konkrete und zeitgenössische Kunst und lebt kulturelle Teilhabe vor.
Auch das Sonntagsatelier für Kinder mit und ohne Behinderungen wird als inklusives Angebot durchgeführt.

Hier geht es zur digitalen Museumsführung mit dem Team Ich seh's anders! 2020 >>>

Weitere Informationen zum Vermittlunsgprojekt Ich seh's anders! >>>

Weitere Informationen zum SonntagsAtelier >>>


Banner KulturInklusiv Inhalt@4x

In einem Pilotversuch testet das Museum Haus Konstruktiv eine Wegleitung in einfacher Sprache für den Rockefeller Dining Room, dem Kernstück der Sammlung. Ab den Herbstausstellungen 2020 bieten wir zudem eine individuelle Ausstellungsbegleitung an: Interessierte Personen mit einer Behinderung erhalten dabei von einer ausgebildeten Fachperson einen Einblick in die aktuellen Ausstellungen. Weitere Informationen zu diesem Angebot folgen zeitnah.


Banner KulturInklusiv Angebot 1@4x

Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen werden im Museum Haus Konstruktiv als Experten für die hindernisfreie Zugänglichkeit der Ausstellungen, die Optimierung der Hilfsmittel sowie für die Überprüfung der verschiedenen Kommunikationsmittel beigezogen. Das Museum Haus Konstruktiv beauftragt für Dienstleistungen Partner im Raum Zürich, die Menschen mit Behinderungen integrieren. Aktuell ist das beim Versand von Einladungen und Flyer, im Café, beim Catering und beim externen Mitarbeiter*innenessen.


Banner KulturInklusiv Anreise NEU@4x

An der Selnaustrasse stehen zwei Parkplätze zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für die Aufschliessung des Absperrpfostens am Empfang. Das Museum Haus Konstruktiv ist rollstuhlgängig und verfügt über einen Lift. Ein hauseigener Rollstuhl steht zur Ausleihe zur Verfügung und Führhunde sind herzlich willkommen. Die Kulturlegi ist im Museum Haus Konstruktiv gültig. Eine rollstuhlgängige Toilette befindet sich im EG. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen: ZugangsMonitor von Procap >>>



Museum Haus Konstruktiv · Selnaustrasse 25 · 8001 Zürich · +41 (0)44 217 70 80 · info@hauskonstruktiv.ch
© 2020 Museum Haus Konstruktiv. Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
24.09.2020
06:45 Uhr MESZ